Neues Einsatzfahrzeug für Wittmund

Der Krankenwagen Wittmund ist in die Jahre gekommen. Derzeit ist das neue Einsatzfahrzeug in Planung und mit der Fertigstellung rechnen wir im Dezember 2015. Auch dieses Mal wird es einen Sprinter geben. Jedoch muss auch dieses Fahrzeug mehr Platz mitbringen. 

Die früheren Jahre haben bewiesen, dass der Krankenwagen, der in der Stadt Wittmund stationiert ist, zwar Landkreisweit Krankentransporte erledigt, jedoch auch immer mehr zu Notfällen geschickt wird. Aus genau diesem Grund haben wir uns entschieden den kurzen Sprinter KTW gegen einen langen Sprinter auf RTW Basis zu ersetzen. 

Wie auch der aktuelle RTW soll das Fahrzeug ganz genau auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst und zugeschnitten werden.

Der Schrankausbau soll gründlich überdacht werden. Da sich die Infektionsfahrten deutlich häufen, wird nun besonders darauf geachtet, dass das Fahrzeug leichter zu desinfizieren ist. 

 

Auch neues medizintechnisches Material wird im Rahmen der Fahrzeugbeschaffung mit angeschafft. Zwar haben alle unsere Fahrzeuge eine Rettungswagenausstattung, jedoch wird sie in regelmäßigen Abständen modernisiert. 

 

Zusätzlich zum Fahrzeug werden zwei neue elektrische Absaugpumpen der Firma Weinmann, ein neues Beatmungsgerät Typ Medumat Standard 2 und viele kleine Neuheiten mit angeschafft. 

Wir freuen uns schon jetzt auf das neue Fahrzeug. An dieser Stelle berichten wir gern über die Fortschritte der Planung und des Ausbaus.